Sonntag, April 07, 2013

Afraid of the dark?

Interessiert noch jemanden Riddick? Der bekommt nämlich seinem dritten Kinofilm! Was mitunter daran liegen könnte, dass der zweite "Riddick"-Film zwar im Kino ein sensationeller Flop war, sich im Nachhinein allerdings eine gewisse Fanbasis um den Charakter gebildet hat. Immerhin erhielt Vin Diesel selbst den Mythos mit den durchaus sehr guten PC-Spiel-Umsetzungen am Leben. Für den dritten Film nimmt indes David Twohy, seines Zeichens Regisseur von "Pitch Black" und "The Chronicles of Riddick", seine Befähigung sei demnach zunächst dahingestellt, als Regisseur und Drehbuchverantwortlicher in Personalunion wieder das Zepter in die Hand. Nur das Budget liegt diesmal wieder näher am ersten Teil. Vielleicht einer konstruktiver Dämpfer? wir werden sehen. Wie dem auch sei, die ersten 22 Sekunden aussageschwaches Bildermaterial gibt es schon mal.

Kommentare:

Madse hat gesagt…

Der Teaser lässt fast schon an eine tumbe Neuauflage des ersten Teils denken. Bin mal gespannt.

Butterbemme hat gesagt…

Aha, also sieht nach Pitch Black 2 aus ;-)

Okami Itto hat gesagt…

Vielleicht wird es in jeder Hinsicht ein Konsens aus Teil 1 & 2. Ich denke, das wäre nicht verkehrt. ;-)